Sidebar_text_1
Die bayrische Landeshauptstadt

München

Conradia rainbow

Kontaktübersicht München

Für weiteren Informationen und individuelle Terminvereinbarungen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Telefonisch unter
+49 (0) 89 52055 0

Conradia Medical Prevention München
Augustenstrasse 115
80798 München

Die neue Dimension der Check-up Medizin!

Herzlich willkommen bei Conradia Medical Prevention, Ihrem Partner für Präventions- und Check-up Medizin in Hamburg und München. Informieren Sie sich hier über unser umfassendes Leistungsangebot, das unsere internistische Kompetenz mit den Möglichkeiten modernster bildgebender Diagnostik zur Prävention und Früherkennung kombiniert und Ihnen höchstes medizinisches Niveau bietet.

Mit unserem medizinischen Check-up-Angebot können wir auch Sie unterstützen, frühzeitig Ihre persönlichen Gesundheitsrisiken und Erkrankungen zu erkennen sowie zu behandeln – oft schon lange bevor sich erste Symptome zeigen. Ein nervenaufreibender Lebensstil, Stress oder eine Familienvorgeschichte können Ihre Gesundheit durch eine Veranlagung zu einem sogenannten „silent killer“, wie Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheit oder Krebs, gefährden. Unser Check-up-Programm deckt solche Risiken auf, die ansonsten oft lange unbemerkt bleiben und unterstützt Sie auch dabei, die gewonnenen Erkenntnisse in Ihren persönlichen Alltag umzusetzen.

Unsere Experten und unsere hochmotivierten Teams widmen sich Ihnen gemeinsam uneingeschränkt ihre Aufmerksamkeit und ihr Fachwissen und arbeiten interdisziplinär sowie unter Einsatz modernster Untersuchungstechniken eng zusammen.

Unser Check-up Programm

Premium Check-up

Kompletter internistischer Check-up mit Fokus auf die Früherkennung individueller Risiken und Krankheiten mit ausführlicher Besprechung der Ergebnisse, Beratung zur Lebensstiloptimierung und einem aussagekräftigen Befundbericht.

Premium Image Check-up

Premium Check-up mit zusätzlich Ganzkörper MRT als idealen Suchtest für krankhafte Veränderungen im Körper, die mit anderen Untersuchungen nicht erkannt oder ausgeschlossen werden können.

Premium Image Plus Check-up

Premium Image Check-up plus weitere bildgebende Diagnostik entsprechend des individuellen Risikos oder der gezielten Abklärung vorhandener Beschwerden, die in die gesamtbeurteilung und Beratung einbezogen werden.

Fokus Checks

Kardio Check

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Onkologie-Check

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frauen-Check

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Männer-Check

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Bild Diagnostik

Magnetresonanztomographie (MRT)

Mit der Magnetresonanztomographie (MRT, früher auch NMR – Kernspintomographie), ist unter komplettem Verzicht auf Röntgenstrahlung (anders als bei der Computertomographie oder der klassischen Röntgen-Aufnahme) die Darstellung des gesamten Körpers in einer einzigen Untersuchung mit Abbildung aller Organe und der großen Körpergefässe möglich.
Das Prinzip der MRT besteht auf der Darstellung der Rotationsenergie der „Wasserstoffatome“ in den verschiedenen Körpergeweben unter Einbringung des menschlichen Körpers in ein statisches Magnetfeld, welches bis zum 120.000fachen der Erdanziehung entspricht (beim 3 Tesla MR-Tomographen). Dieses Magnetfeld wird durch das Einstrahlen von Radiowellen oder das Schalten sog. Gradienten (das bekannte „Hämmern“ des MRT) beeinflusst und die dabei entstehenden messbaren Veränderungen können letztlich in eine Bildinformation mit modernen Computersystemen umgerechnet werden.
Mit den heutigen MR-Tomographen kann dabei eine Auflösung bis zu einem Millimeter erzielt werden.

Computertomographie (CT)

Die Diagnostik von Conradia Medical Prevention erfolgt in der Regel ohne CT, d.h. ohne Strahlenexposition. Nach eingehender Risikostratifizierung besteht aber an allen Conradia-Standorten die Möglichkeit der Mehrschicht-Computertomographie (MSCT), die mit optimaler Auflösung selbst feinste Veränderungen z.B. der Herzkranzarterien darstellt.

Mit der neuesten Generation der Mehrschicht-Computertomographie wird der Körper durch eine sich sehr rasch drehende Röntgenröhre gefahren. Die große Datenmenge wird durch einen Computer zu zwei- und dreidimensionalen Schnittbildern verarbeitet.

Ultraschall (Sonographie)

Die diagnostische Methode der Sonographie basiert auf der Aussendung von Ultraschallwellen (Schall oberhalb von Hörfrequenzen) von einem Ultraschallkopf (Transducer) in das Gewebe.

Je nach unterschiedlicher Dichtigkeit der verschiedenen Gewebe, insbesondere der Gewebegrenzen (z.B. Bindegewebe vs. Flüssigkeit wie Herzinnenwand oder Arterienwand) wird dieser ausgesendete Ultraschall unterschiedlich intensiv und schnell reflektiert. Diese reflektierten Wellen werden ebenfalls vom Transducer aufgenommen und in elektrische Signale umgesetzt. Diese Signale werden im weiteren Processing im Ultraschallgerät zu Bildern verarbeitet, sodass der Untersucher schließlich eine bildgebende Darstellung der Organe sehen kann.

Mit der Doppler-Methode können auch Bewegungen des Blutes oder auch des Gewebes dargestellt werden, was farblich kodiert wird. So sind insbesondere im Herzkreislaufsystem sehr zuverlässige Aussagen zur sogenannten Hämodynamik, also Blutflussverhältnissen und deren Einschränkungen (z.B. Herzklappenverengungen oder – undichtigkeiten) festzustellen.

Video: Keine Platzangst im MRT

So erreichen Sie uns...